Michas Fahrschule bietet Ausbildung und Unterricht zum Führerschein in der Metropolregion Nürnberg, Fürth, Erlangen mit ruhigen und geduldigen Fahrlehrern an.

Startseite Galerie FAQ Kontakt News
Impressum von Michas-Fahrschule - Nürnberg ...

Michas-Fahrschule - Nürnberg

Michas-Fahrschule - hilft auf dem Weg zum Führerschein

Inhaber: Michael Kraenert

Äußere Bayreuther Str. 48 (neben MY PLACE Gebäude)
90491 Nürnberg

Telefon: +49 911 38 16 03
Telefax: +49 911 38 16 18
Handy: +49 177 70 66 228

E-Mail: info@michas-fahrschule.org

Internet: www.michas-fahrschule.org

Zuständige Behörde: Ordnungsamt Stadt Nürnberg

Zuständiges Finanzamt: Nürnberg-Nord

Steuernummer: 238/239/60468

USt.-IDNr. DE 133297414

Inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 10 Absatz 3 MDStV: Michael Kraenert

Hinweis: Die Plattform für Online-Streitbeilegung (OS) wird von der Europäischen Kommission bereitgestellt, um Verbrauchern und Händlern in der EU oder Norwegen, Island und Liechtenstein die außergerichtliche Beilegung von Streitigkeiten im Zusammenhang mit dem Online-Kauf von Waren und Dienstleistungen zu ermöglichen. Die OS-Plattform ist nicht an einen bestimmten Händler gebunden. Sie können Ihre Dienste in Anspruch nehmen, um Ihre Beschwerde von einer anerkannten Streitbeilegungsstelle bearbeiten zu lassen. Eine Streitbeilegungsstelle ist eine unabhängige Organisation oder Person, die Verbrauchern und Händlern dabei hilft, sich außergerichtlich zu einigen. Dies ist in der Regel schneller und kostengünstiger als ein Gerichtsverfahren. Die OS-Plattform ist einfach zu nutzen und führt Sie Schritt für Schritt durch das gesamte Streitbeilegungsverfahren. Sie ist in allen EU-Sprachen verfügbar und gibt Fristen für die Bearbeitung von Beschwerden vor. Über die OS-Plattform können Verbraucher kostenlos oder für eine geringe Gebühr zu einer fairen Lösung gelangen. Händler vermeiden kostspielige Verfahren und halten die gute Beziehung zu ihren Kunden aufrecht. Einreichen von Beschwerden 1. Beschwerde einreichen Um eine Beschwerde erstellen zu können, müssen Verbraucher und Händler beide in der EU oder Norwegen, Island und Liechtenstein ansässig sein. Füllen Sie zunächst das Online-Beschwerdeformular aus. Machen Sie Angaben zu Ihrer Person, zum Händler, zu Ihrem Einkauf und zum Betreff Ihrer Beschwerde. Laden Sie gegebenenfalls sachdienliche Dokumente hoch (z. B. Rechnung, Bestellung). Sie können Ihre Beschwerde direkt einreichen oder sie zunächst als Entwurf speichern. In diesem Fall haben Sie 6 Monate Zeit, Ihre Beschwerde einzureichen. Danach werden alle Entwürfe aus Datenschutzgründen automatisch gelöscht. 2. Auswahl einer Streitbeilegungsstelle Sobald der Händler einer Bearbeitung Ihrer Beschwerde über eine Streitbeilegungsstelle zugestimmt hat, müssen Sie sich innerhalb von 30 Tagen darauf einigen, welche Stelle Sie mit dem Fall befassen möchten. Der Händler schlägt Ihnen über die Plattform eine oder mehrere infrage kommende Streitbeilegungsstellen vor. Lesen Sie sich die Informationen zu den einzelnen Stellen (Gebühren, geografische Abdeckung, Verfahren usw.) gut durch, um sicherzugehen, dass sie Beschwerden wie Ihre bearbeiten. Sie können der Bearbeitung durch eine der Stellen zustimmen oder eine neue Liste anfordern. Wenn Sie Ihre Beschwerde ohne Registrierung erstellt haben, müssen Sie sich nun registrieren. Falls notwendig, richten Sie ein Konto ein. Wenn Sie sich innerhalb von 30 Tagen nicht auf eine Streitbeilegungsstelle einigen, wird die Bearbeitung Ihrer Beschwerde über die Plattform nicht fortgesetzt. 3. Lösung für Ihre Beschwerde Sobald die Streitbeilegungsstelle in Ihrer Beschwerde zu einem Ergebnis gelangt, macht sie dies auf der OS-Plattform kenntlich. Sie werden benachrichtigt, dass eine Lösung zu Ihrer Beschwerde vorliegt. Um die Lösung anzuzeigen, müssen Sie sich bei Ihrem Konto anmelden. In unserem ausführlichen Leitfaden erfahren Sie Schritt für Schritt, wie Sie die OS-Plattform nutzen können. Checkliste für die Einreichung einer Beschwerde Sie leben in einem EU-Land oder in Norwegen, Island oder Liechtenstein Der Händler hat seinen Sitz in einem EU-Land oder in Norwegen, Island oder Liechtenstein Ihre Beschwerde betrifft eine online gekaufte Ware oder Dienstleistung Sie haben die korrekte E-Mail-Adresse des Händlers Sie haben den Händler bereits wegen Ihrer Beschwerde kontaktiert Dies ist das erste Mal, dass Sie versuchen, sich mit diesem Händler außergerichtlich zu einigen Sie haben den Fall noch nicht vor Gericht gebracht Und wenn keine Lösung gefunden wird? Es kann mehrere Gründe dafür geben, warum die Online-Streitbeilegung in Ihrem Fall möglicherweise nicht zielführend ist. Zu wissen warum, wird Ihnen weiterhelfen. Die Händler sind nicht zur Online-Streitbeilegung verpflichtet und können daher eine Bearbeitung Ihrer Beschwerde über die OS-Plattform ablehnen. Ein Link zur OS-Plattform auf der Webpräsenz des Händlers bedeutet nicht, dass er einem Verfahren zustimmen wird. Es ist also empfehlenswert, ihn vorher danach zu fragen. Ihre Beschwerde wird auch geschlossen, wenn Sie sich nicht innerhalb von 30 Tagen, nachdem Ihre Beschwerde auf der Plattform akzeptiert wurde, mit dem Händler auf eine Streitbeilegungsstelle einigen können. Unter besonderen Umständen kann es vorkommen, dass die gewählte Streitbeilegungsstelle Ihren Fall ablehnt (zum Beispiel, wenn Sie im Vorfeld nicht den Händler kontaktiert haben). Um jegliche Probleme zu einem späteren Zeitpunkt des Verfahrens auszuschließen, gehen Sie vor Einreichen Ihrer Beschwerde die Checkliste durch. Wird für Ihren Fall keine Lösung gefunden, können Sie andere Rechtsbehelfe in Anspruch nehmen. Auf den Seiten zu Verbraucherrechten erfahren Sie, wie Sie Ihre Beschwerde möglichst gut begründen und welche anderen Möglichkeiten Sie haben, wenn die Online-Streitbeilegung nicht erfolgreich ist. https://ec.europa.eu/consumers/odr/ Haftungshinweis:

Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Hinweis für Abmahnversuche:

Keine Abmahnung ohne vorherigen Kontakt!

Sollte der Inhalt oder die Aufmachung dieser Seiten fremde Rechte Dritter oder gesetzliche Bestimmungen verletzen, so bitten wir um eine entsprechende Nachricht ohne Kostennote. Die Beseitigung einer möglicherweise von diesen Seiten ausgehenden Schutzrecht-Verletzung durch Schutzrecht-Inhaber(innen) selbst darf nicht ohne unsere Zustimmung stattfinden. Wir garantieren, dass die zu Recht beanstandeten Passagen unverzüglich entfernt werden, ohne dass von Ihrer Seite die Einschaltung eines Rechtsbeistandes erforderlich ist. Trotzdem von Ihnen ohne vorherige Kontaktaufnahme ausgelöste Kosten werden wir vollumfänglich zurückweisen und gegebenenfalls Gegenklage wegen Verletzung vorgenannter Bestimmungen einreichen.

Vielen Dank für Ihr Verständnis


Anmeldung je Klasse nur 199,90 €

Ein Artikel in den Nürnberger Nachrichten vom 02.03.2012 über unsere Fahrschule

Führerschein Finanzierung möglich

Preisrechner und Vergleichsrechner hier unter "Preise" zum Kalkulieren Ihres Führerscheines

Abstands- und Bußgeldrechner zum Kalkulieren der zu erwarteten Strafe

Fahrschulrechner zum Berechnen des Reaktionsweg, Bremsweg und Anhalteweges

der reguläre Unterricht findet immer Di+Do 19:30 Uhr statt

zusätzlicher theoretischer Unterricht auch Mo-Sa von 14.00-18.30 Uhr möglich

Fahrstunden auch in Nürnberg in Englisch möglich

Fahrstunden auch in Nürnberg in Spanisch möglich

Fahrstunden auch in Nürnberg in Yugoslawisch möglich

Fahrstunden auch in Nürnberg in Französisch möglich